Beatrice Dalle, Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen

Februar 9, 2008

BEATRICE DALLE

Béatrice Dalle wurde als Béatrice Cabarrou  am 19.12.1964 in Brest geboren. Sie ist eine französische Schauspielerin.

Sie arbeitete als Model als sie Jean-Jacques Beneix für seinen Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen  entdeckte. Mit ihrer ersten Filmrolle schaffte Dalle 1986 ihren Durchbruch. 1991 spielte sie in Jim Jarmusch´ Night on Earth und schaffte damit den Durchbruch im amerikanischen Film. Sie sollte in der Folge weitere Rollen übernehmen, wurde aber aufgrund ihres Strafregisters als unerwünschte Person 1998 ausgewiesen. 2003 engagierte sie Haneke für seinen Film Wolfzeit in der Rolle der Lise Brandt. Dalle konnte an ihren großen Erfolg mit Betty Blue nie mehr ganz anschließen.Den Nachnamen Dalle hat sie von ihrem ersten Ehemann, Jean-François Dalle, übernommen. Später war sie mit dem französischen Rapper Joey Starr verheiratet. Im Januar 2005 machte Dalle außerhalb der Filmszene Schlagzeilen, als sie einen Gefängnisinsassen heiratete, den sie während wohltätiger Arbeit in einem Gefängnis der Stadt Brest kennengelernt hatte. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: