Victoria van Meter

März 19, 2008

b

Victoria „Vicky“ van Meter wurde am 13.3.1982 in Meadville, Pennsylvania, USA geboren und verstarb am 15.3.2008 ebenda. Sie war eine der bisher jüngsten Pilotinnen. Mit zehn Jahren flog sie erstmals ein Flugzeug.

Als Elfjährige machte sie 1993 Schlagzeilen, als sie vom 20. bis 23. September die USA von Augusta (Maine) nach San Diego (Kalifornien) in der wegen der Winde schwierigeren Ost-West-Richtung in einer Cessna 172 überflog. Obwohl ihr Fluglehrer Bob Baumgartner mit an Bord war, navigierte und flog sie selbstständig. Im Juni 1994 flog sie in einer Cessna 210 über den Atlantik nach Schottland mit Zwischenstopps in Kanada, Grönland und Island. Sie starb im Alter von 26 Jahren in Meadville durch eine selbst zugefügte Schussverletzung. 

Van Meter arbeitete als Juristin für eine Versicherungsgesellschaft, sie wollte zusätzlich gerade mit dem Psychologiestudium beginnen. Daniel Van Meter, ihr Bruder, erklärte, daß sie an starken Depressionen litt, aber jegliche Medikation verweigerte, daß dies auch vermutlich der Grund für das Interesse an Psychologie war. Die Familie war der Überzeugung, sie würde mit der Erkrankung zurechtkommen und konnten keine Anzeichen für den Selbstmord erkennen…

http://query.nytimes.com/gst/fullpage.html?res=950DEFD91730F93BA15757C0A962958260&sec=&spon=&pagewanted=all 

http://www.amazon.com/Taking-Flight-Story-Vicki-Meter/dp/0670862606/ 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: