Big Sue, benefits supervisor sleeping

April 13, 2008

Für das lebensgroße Aktgemälde «Benefits Supervisor Sleeping» des britischen Malers Lucian Freud erwartet das Auktionshaus Christie’s nach eigenen Angaben einen Rekordpreis für einen noch lebenden Künstler.

Das Bild könne umgerechnet bis zu 30 Millionen Euro erzielen, hieß es. Das Werk, das am Freitag in London zur Begutachtung ausgestellt wurde, kommt am 13. Mai bei Christie’s in New York unter den Hammer. Es wird von einem privaten europäischen Sammler angeboten.

Der aktuelle Rekord wird vom Amerikaner Jeff Koons gehalten, dessen Werk «Hanging Heart» im vergangenen Jahr bei einer Auktion für 11,3 Millionen Pfund (damals rund 16 Millionen Euro) den Besitzer wechselte. Das 1995 entstandene Gemälde von Lucian Freud, das nun zum ersten Mal versteigert wird, zeigt die opulente damals 51-jährige Mitarbeiterin eines britischen Wohlfahrtsbüros Sue Tilley.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: