Rosa Winkel

August 21, 2008

Der Rosa Winkel war ein Symbol, das während der Zeit des Nationalsozialismus benutzt wurde, um männliche Häftlinge in Konzentrationslagern zu identifizieren, die wegen ihrer Homosexualität dorthin verschleppt worden waren. Jeder Häftling musste eines der Abzeichen in den Konzentrationslagern an seiner Jacke tragen, dessen Farbe ihn einer der verfolgten Gruppen zuordnete.

Der Rosa Winkel wurde von ungefähr 5.000 bis 15.000 Männern getragen. Für Nicht-Juden hatten sie eine überdurchschnittlich hohe Todesrate von 60 Prozent. Der Grund hierfür mag darin liegen, dass sie oft auf sich allein gestellt waren, manchmal auch von den Mithäftlingen gemieden und auf Abstand gehalten wurden, weil sie als „anders“ gebrandmarkt waren.

Die Häftlinge mit dem Rosa Winkel sind nie von der deutschen Regierung entschädigt worden. Wenn sie nicht aufhörten, Sex mit anderen Männern zu haben, konnten sie immer wieder eingesperrt werden, wie etwa Heinz Dörmer, der insgesamt 20 Jahre Häftling war – sowohl in einem Konzentrationslager des „Dritten Reichs“ als auch in bundesdeutschen Gefängnissen. Die Nazi-Verschärfung des Paragraphen 175, die homosexuelle Handlungen von einem Vergehen zu einem Verbrechen machte, blieb auch nach dem Krieg für weitere 19 Jahre mit kleinen Modifikationen in der DDR und 20 Jahre in der Bundesrepublik Deutschland gültig.

Heute weiß man von weniger als zehn noch lebenden Rosa-Winkel-Häftlingen. Zudem hat man erst in jüngster Zeit angefangen, die Menschen nach ihren Geschichten zu fragen. Vor einigen Jahren sicherte der US-amerikanische Film Paragraph 175 einige ihrer mündlichen Zeugnisse auf Zelluloid.

http://www.triangles-roses.org/haftlinge_mauthausen.htm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: