Die SS-Porzellanmanufaktur Allach

Dezember 18, 2008

Im Januar 1936 wurde im Auftrag Heinrich Himmlers in Allach bei München die „Porzellan-Manufaktur Allach-München“ gegründet. Im Gegensatz zu anderen wirtschaftlichen Unternehmungen der SS war der Betrieb nicht auf die Erwirtschaftung von Einnahmen gerichtet. Vielmehr sollten die Produkte der Manufaktur die „Erziehung zum nationalsozialistischen Menschen unterstützen“. Mit hochrangigen Künstlern wurden Verträge abgeschlossen, und zum Markenzeichen des neuen Porzellans die SS-Runen bestimmt. Das Programm der Manufaktur umfasste sowohl Kunstgegenstände als auch Gebrauchsgeschirr mit insgesamt 240 Porzellan- und Keramikmodellen.
Nachdem aufgrund einer raschen Expansion des Unternehmens die Anlagen in Allach nicht mehr ausreichten, wurde zum 1. Oktober 1937 ein Teil der Produktion auf das Gelände des SS-Übungs- und Ausbildungslager beim Konzentrationslager Dachau verlegt. Schließlich wurde dorthin die gesamte Porzellanherstellung verlagert, während in Allach nur Kunstkeramik, wie Teller, Krüge und Vasen, hergestellt wurde. In den Kriegsjahren produzierte man in Dachau auch einfache Gebrauchsgegenstände, wie Salbengefäße und Kantinengeschirr. Der von Himmler zum Julfest verschenkte „Julleuchter“ wurde ebenfalls dort hergestellt. Neben deutschen Zivilpersonen wurden ab 1941 auch etwa 50 Häftlinge des KZ Dachau mit der Produktion von Kunst- und Zierporzellan beschäftigt.
Tierporzellane, vom Adler und Pferd bis zum Schäferhund waren die gefragtesten Produkte der Manufaktur. Die Kraft, Stärke und Bewegung symbolisierenden Tierdarstellungen sollten zum „Schutz der deutschen Seele“ beitragen und aus ideologischer Sicht die heile Welt der Natur in den Wohnbereich einbeziehen. Der Schäferhund war während der Zeit des Nationalsozialismus nicht nur Symbol von Kraft und Stärke, für viele Kriegsgefangene und KZ-Häftlinge wurde er zum Symbol von Terror und Gewalt der SS-Aufseher.

http://www.lsg.musin.de/zeitgeschichte/KZAussenlagerAllach.htm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: